Wie erhält man schnellstmöglich das IATF 16949-Zertifikat?

von Konstantin Kotsikas

IATF 16949 als Nachfolger der ISO/TS 16949

Die ISO/TS 16949:2009 ist der Automotive Standard für alle Lieferanten von Serienteilen und Ersatzteilen.
Die Anpassung der ISO/TS 16949:2009 an die in 2015 geänderte ISO 9001:2015 (Basisnorm) ist bereits erfolgt.

IATF 16949:2016 heisst die neue ISO/TS 16949 und ist seit 1. November 2016 verfügbar. Ab 01. Januar 2017 ist die IATF 16949 wirksam. Das hat die IATF (International Automotive Task Force) festgelegt.

Die neue Version der ISO/TS 16949, also die IATF 16949:2016, bezieht sich auf die ISO 9001:2015, die der allgemeine Qualitätsmanagement Standard ist. Das bedeutet, die IATF 16949 ist kein eigenständiger Qualitätsmanagement Standard mehr sondern die IATF 16949 ist in Verbindung mit der ISO 9001:2015 als Ergänzung zu dieser Norm zu sehen.

Möchten Sie auf die IATF 16949:2016 umstellen?
Wir haben die Qualitäts Experten und Berater für Sie. In Vollzeit, Teilzeit oder auf Stundenbasis stellen wir Ihren Betrieb auf die IATF 16969 um und zwar rechtzeitig.
Fangen Sie rechtzeitig an und buchen Sie unverbindlich die Kapazitäten bei uns.

Der IATF Transition Plan sieht für ISO/TS 16949:2009 zertifizierte Unternehmen zwei Möglichkeiten für einen termingerechten Übergang von ISO TS 16949:2009 zur IATF 16949:2016 vor und zwar im Rahmen des Auditzyklus oder außerhalb des Auditzyklus. Das bedeutet für Ihre Organisation

  • Option A: Der Übergang zur IATF 16949:2016 erfolgt im Rahmen des Auditzyklus beim Rezertifizierungsaudit  oder aber zum nächsten geplanten Überwachungsaudit
  • Option B: Der Übergang zur IATF 16949:2016 erfolgt zu jeder Zeit, d.h. außerhalb des Auditzyklus, also außerhalb des Rezertifizierungsaudit  bzw. Überwachungsaudit

Der Übergangsprozess  also der sogenannte Transition Process von ISO/TS 16949:2009 zu IATF 16949:2016 selbst besteht aus den nachfolgend aufgelisteten vier Schritten und zwar

  • Transition Audit
  • Management von Nichtkonformitäten
  • Zertifizierungsentscheidung
  • Ausstellung Zertifikat

Der Zeitplan bis zur Verabschiedung und Veröffentlichung der ISO/TS 16949:2016 sieht wie folgt aus:

Bis Ende Juni 2016 wurden die neuen bzw. überarbeiteten Anforderungen bezüglich deren Umsetzbarkeit und Auditierbarkeit analysiert und bewertet. Schulungen und Trainingsmaterial wurden parallel zur Anpassung der Qualifikation der Zertifizierungsauditoren an die neuen Anforderungen der IATF 16949:2016 erstellt und durchgeführt. Ab dem 1. Quartal 2017 waren die Lieferantenschulungen für die IATF 16949:2016 verfügbar und im Januar 2017 war die neue Technische Spezifikation IATF 16949 verabschiedet und veröffentlicht.

Mehr Details, auch zum Thema 

  • Transition Audit und dessen Dauer zur Überprüfung der Konformität mit ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016
  • Initial Stage 2 Audit
  • Verfahren bei Erweiterung bzw. Änderung des Scopes des aktuellen Zertifikats
  • Wechsel des Zertifizierers

erhalten Sie bei uns auf Anfrage unter quality@kotsikas.de oder telefonisch. Weitere schriftliche Infos finden Sie auch auf der Website von unserem Q-Workshop-Leiter

Sie möchten auf die neue IATF 16949:2016 umstellen? Wir haben die Qualitäts Experten für Sie und sorgen für Ihre Bestbesetzung und zwar tageweise oder stundenweise!

In Vollzeit, Teilzeit oder stundenweise führen wir Sie in die neue IATF 16949:2016 ein bzw. stellen Ihren Betrieb um.

Reservieren Sie jetzt schon einen unserer IATF 16949:2016 Qualitäts Experten, ganz unverbindlich, auch wenn Sie erst in Wochen oder Monaten mit der Umstellung starten möchten.

E. quality@kotsikas.de  T. 069-9541 0194  M. 0177-1658152

Zurück